Frühjahrsprüfung 2015

 

Am 12.04.15 hatten wir dieses Jahr zur Frühjahrsprüfung eingeladen.

Wir freuten uns LR Bernd Fornal das erste mal in unserer OG begrüßen zu dürfen.

Pünktlich um 8.00 Uhr konnten wir beginnen und mit Bernd zum legen der Fährten abfahren.

In diesem Frühjahr hatten wir 7 Meldungen, leider gab es kurzfristig 3 Absagen so das wir von den

ursprünglich 10 Teams nur die eben 7 am Start hatten, also eine kleine, jedoch feine Prüfung.

Es gab durchweg tolle Arbeiten in der Fährte, alle 3 FH Hunde konnten bei Temperaturen über 20° und

Wind überzeugen. In FH2 Uwe Mutschler mit seinem Odi v.d. Mohnwiese mit 97 Punkten, Helga M.-Faller mit ihrer Biene 91 Punkte und Fritz Ziebold mit seinem jungen Rüden Falk v. Teufelshang 94 Punkte, FH1.

Hannah Mutschler begann den Tag mit Ihrer Alice v.d. Mohnwiese mit vorzüglichen 96 Punkten in IPO2.

In der Unterordnung konnten die beiden mit 95 Punkten genauso überzeugen wie im Schutzdienst mit 94 Punkten. Ein tolles Team, beide haben sichtlich Spaß miteinander und wir hoffen auf weiterhin tolle Ergebnisse für die Zukunft....... ! Alle BH Teams und auch die "Blindenhunde" konnten bis auf einen die Prüfung bestehen und Bernd zeigte sich sehr zufrieden mit dem Leistungsstand der vorgeführten Hunde. Danke an Roland für seine Arbeit als Schutzdiensthelfer und für das legen der Verleitungen zu den FH Fährten. Ein großer Dank ging bei der abschließenden Siegerehrung an alle Helfer und Besucher dieser Prüfung,

besonders Peter Faller muß hier ein großes Lob erhalten für seinen Einsatz beim Kochen und zubereiten des

Mittagessens, auch seine Speckweckle..........Klasse. Auch Dank für die Kuchenspenden an alle Bäckerinnen !

Walter Egide hatte alle Unterlagen top vorbereitet und konnte wie gewohnt als Prüfungsleiter dem

Leistungsrichter zur Seite stehen, Danke Walter für diese wichtige Aufgabe und Hilfe.

Zum Abschluß natürlich Dank an Fritz Ziebold aus der OG Ettenheim für seine Hilfe beim legen der Fährten, Fritz......super gelegt und wie gewohnt lange und anspruchsvoll. Somit war jeder Punkt absolut verdient.

Bei herrlichem Frühlingswetter saßen wir noch lange zusammen und ließen den schönen Tag ausklingen.