2018 Vorankündigung:  Meuteseminar mit Georgi Grammozis !!!

9.+10. Juni 2018, bitte Termin vormerken, genaue Infos folgen !

 

 

 

Seminar 2016 mit Erwin und Anita Patzen

 

Seminarbericht SVOG Opfingen, 9.+10. April 2016,

Fährten Intensivseminar mit Erwin u. Anita Patzen

 

Zum zweiten mal nach 2014 veranstaltete unsere SV Ortsgruppe ein Seminar mit Erwin und Anita Patzen. War es im Jahr 2014 das „Grundlagenseminar Fährte“ mit einer theoretischen Einführung und praktischen Grundlagen in das System von Erwin, gab es

nun ein Intensivseminar mit Videoaufnahmen von den Hunden und Hundeführer anhand derer Fehler oder falsche Ausführungen korrigiert werden konnte.

Das Wetter an beiden Tagen war top, eben bestes Fährtenwetter, trocken, kühl und sonnig ! Genauso hatte es unsere Organisation bei der Planung vorgesehen ! Mit 26 Meldungen war das Seminar voll ausgebucht,

das Gelände, Acker und Wiese, optimal und in großer Fläche vorhanden.

 

Am Freitagabend wurde schon für diejenigen die angereist waren gegrillt und

es wurde zusammengesessen um sich kennenzulernen, Erwin u. Anita waren Freitagmittag die ersten die ankamen, abseits des Fährtengeländes wurde dann sogar noch intensiv der „Schweizer Wesenstest“ trainiert was auch bei unseren Deutschen Hunden super funktioniert hat…………… ;)

Viele der Seminarteilnehmer hatten das erste Seminar schon durchlaufen und waren mit dem System von Erwin, z.B. der Schleppfährte oder das führen des Hundes mit 2 Leinen, vertraut und somit konnte auch gleich in der Praxis intensiv gearbeitet werden. Durch die Korrekturen die Erwin sofort in die Arbeit einbaute wurden Hunde schon nach 1-2 Trainingsfährten im Verhalten und Ausarbeiten der Fährte verbessert. Neue Schwierigkeitsaufgaben wurden in die Ausarbeitung der Fährte an die Hunde gestellt, als Beispiel hier sei genannt das gegensteuern des Hundes am Winkel um ihn zu verleiten und somit sicherer zu machen. In der Praxis ein wie vorgeführt absolut klasse Ausbildungsmerkmal das jedem Seminarteilnehmer sehr positiv in Erinnerung bleiben wird.

Durch die ruhige, sachliche Art mit der Erwin auf der Fährte Lösungen vermittelte und den reichhaltigen Tipps oder Hilfen die Anita dazu den Hundeführern von außerhalb mitgab konnte bei allen Teams eine deutliche Verbesserung erkannt werden. Wir danken Erwin und Anita sehr herzlich für die tolle Seminarleitung und Gestaltung, es hat allen Teilnehmern laut dem Abschlussfeedback sehr gut gefallen und das erlernte wird sicherlich so manches Team hoch motiviert an das nächste Training herangehen lassen.

Ein großer Dank ging von den Teilnehmer an unser Küchenteam um den 1. Vorsitzenden Walter Egide,

ohne Euch wäre so ein Seminar nicht durchführbar !

 

Müde aber zufrieden traten dann gegen 17.00 Uhr alle Teilnehmer die doch z.T. weite Heimreise an.

Freiburg-Opfingen, 12.04.16, Uwe Mutschler 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------

 

 Seminar 2015 mit Oliver Neubrand

 

Am 18.+19.Juli 2015 veranstalteten wir ein Seminar in B+C mit dem

Ausbildungswart und Trainer der LG Oberschwaben Oliver Neubrand, ADRK.

Wie in jedem Jahr führt unser Team SV u. BG ein Seminar durch, 2015 freuten wir uns nun auf ein

Seminar unserer BG Opfingen mit einem hoch motivierten Oliver Neubrand, über beide Tage

hat er trotz großer Hitze vollen Einsatz gezeigt und alle Hunde in B +C gearbeitet, den HF Hilfe und

Lösungen aufgezeigt, dies am Samstagabend zudem bis spät in die Nacht hinein.

Ein großes Kompliment und Dankeschön an Oliver von allen Teilnehmer war der Lohn hierfür !

Rottweiler, DSH, Riesenschnauzer und andere Rassen wurden über beide Tage gearbeitet.

Das Seminar war ausgebucht, wir konnten Oliver Hunde aller Altersgruppen und verschiedener

Leistungsstände vorführen, danke natürlich an alle die sich zu unserem Seminar angemeldet hatten,

auch für Euren Beitrag über die Tage..........und Nächte.........beim gemütlichen zusammensein und kameradschaftlicher Stimmung !

Unser Koch Peter verwöhnte uns mit super Essen, ob vom Grill oder aus der Pfanne, unsere Mädels

spendeten über beide Tage feinen Kuchen und die Getränke gingen nie aus......was wollte man mehr.

wir würden uns sehr freuen dieses Seminar wiederholen zu können..........schaun mer mal 2017......

Bilder zum Seminar von Nadia sind unter der Bildergalerie abgelegt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

 Seminar Erwin Patzen Mai 2014:

 

Fährtenseminar mit dem 3-maligen FCI FH Weltmeister Erwin u. Anita Patzen

Nach langer Vorbereitung freuten sich unsere Mitglieder auf das Seminarwochenende.

Die Teilnehmermeldungen und Resonanz war super, somit konnten wir 13 Aktive und 22 passive

Teilnehmer zu dem Seminar begrüßen. Trotz der doch recht schlechten Wettervorhersage hatten wir riesiges Glück !!! Kein Regen ! ;) Na ihr Pfälzer ! Über Baden lacht die Sonne.

Beide Tage nur Wolken, Wind und Sonne im Wechsel, ideales Fährtenwetter. Gesucht wurde auf Acker und Wiesen. Am Freitagabend kamen die ersten Teilnehmer schon von weit her an, es wurde gemütlich zusammengesessen, gegrillt und gefachsimpelt. Die Stimmung war sehr gut, so konnten wir am Samstagmorgen pünktlich um 9.00 Uhr mit dem Theoretischen Teil beginnen. Hier bekamen die Teilnehmer mit einer Beamerpräsentation von Anita und Erwin Grundlagen für die Fährtenarbeit, Anatomie und Aufbau der Richorgane des Hundes und wertvolles Hintergrundwissen vermittelt. So manch einem erfahrenen Fährtenhundler waren viele Begriffe und Hinweise neu, die Erkenntnis mal wieder: Man lernt nie aus !!!

Nach der Theorie wurde gleich in der Praxis der 1. Hund, ein 9 Wochen alter Welpe vorgeführt. Alle Hunde wurden eingeteilt, rechtzeitig aufgerufen und somit konnte ohne Zeitverluste gearbeitet werden. Das hat immer super geklappt durch die Disziplin und der tollen Mitarbeit aller Sportsfreunde, riesigen Dank an alle.

 Hunde waren vom Welpe bis zum 5 Jahre altem IPO Hund vertreten. Es konnten alle Hunde über die beiden Tage mehrmals gearbeitet werde, toll zu sehen wie doch viele Fortschritte erzielt wurden. Einige Hunde konnten mit dem System von Erwin nach einigen Fährten schon erkennbar besser in die Fährte hineinsuchen, das Handling mit den beiden Leinen zeigte hier Erfolge.

Auch wertvolle Tipps zum Verweisen, Vorbereitung des Hundes oder Einteilung des Geländes erhielten die Teilnehmer. Mit seiner ruhigen, verbindlichen Art des Erklärens und Korrigierens vermittelte Erwin den Hunden und HF das korrekte Führen der Hunde von der Vorbereitung bis zum Verweisen. Immer mit vielen Hinweisen nahm er so manchem Hundeführer seine vorher gezeigten Fehler oder falschen Vorstellungen und verbesserte die Bindung des Teams Hund / Mensch.

Alle Teilnehmer konnten bei der Abschlußbesprechung ein sehr positives Fazit der beiden Tage ziehen. Erwin bescheinigte den Teilnehmern seinerseite richtig gut mitgearbeitet zu haben, mit vielen neuen Eindrücken, motiviert und auch müde traten alle ihren Heimweg an. Unsere OG Mitglieder die viel Arbeit und Mühe in dieses Seminar gesteckt hatten waren am Sonntagabend alle sehr zufrieden mit dem Wochenende, es konnte auch von uns ein tolles Fazit in allen Bereichen gezogen werden. Allen die geholfen hatten ein riesiges Dankeschön, für unsere kleine Truppe ein tolles Ergebnis dies gestemmt zu haben !

Wir danken Erwin und Anita ganz herzlich für dieses Seminar und hoffen sehr auf ein baldiges Wiedersehen !

 


.

21.+22.09.2013, Seminar mit Thomas Lapp und Beate Haupt

 

Das Seminar war sportlich und für unsere OG ein toller Erfolg.

Bilder unter Link "Bildergalerie", Thomas und Beate ein herzliches

Dankeschön für die 2 schönen Tage.

Allen Teilnehmern ebenfalls herzlichen Dank für die

Meldungen und der klasse Kameradschaft

und Stimmung ! Es war auch schön neue

Bekanntschaften geschlossen zu haben, wir werden

uns sicherlich wiedersehen. Den Helfern unseres

Teams riesigen Dank für den Einsatz durch

Küche, Auf und Abbau, Kuchen und Salatspenden...................

...............für alles an Hilfe eben !

 

 

------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------

Seminar mit Georgios Grammozis 2012

Herzlichen Dank an Georgi für diesen interessanten und kurzweiligen Workshop.

Alle Teilnehmer, wir hatten 39 Aktive oder passive Teilnehmer an diesem Sonntag, konnten

sich über die Vorzüge der Arbeit mit ihren Hunden im Meutebereich und die Unterschiede hierbei

zu den anderen Triebarten ein ganz genaues Bild machen.

Hier muß auch nochmals besonders erwähnt werden das niemand, im Gegensatz zu vielen anderen

Seminaren und deren Inhalte, eine Ausbildung ändern oder alles bisherige über den "Haufen" werfen soll.

Nur das Verhältnis zum Hund beim Aufbau und Fördern der Triebe muß neu bedacht werden.

Wir als  Ortsgruppe Opfingen können sicherlich von dieser neuen Denkweise und Arbeit

profitieren und unsere Vorteile aus diesem Workshop in die Arbeit mit unseren Hunden nehmen.

Danke auch an alle Teilnehmer und Helfer, besonders mal wieder unserem Küchenduo Gabriel und Rosa,

die diesen Workshop zu einem gelungenen Ablauf gebracht haben.