Herbstprüfung 2013

In diesem Herbst durften wir zu unserer Prüfung LR Franz Dörr in unserer OG begrüßen. Die Bilder von Nadia

und auch die Egebnisliste sind unten angefügt.

Bei kaltem, stürmischen Herbstwetter begann unsere Prüfung nach der Durchsicht aller Papiere mit dem legen

der IPO und FH Fährten, hier hatten die Fährtenleger Andre und Uwe schwerstarbeit zu verrichten.

Erfreulich war das alle 12 Prüfungsteilnehmer ihr Prüfungsziel erreichen konnten und bestanden haben.

Nach den Fährten begannen wir mit den UO Arbeiten, hier konnten Hannah Mutschler und Hannes Gutmann überzeugen.

Hannah bestand die Sachkundeprüfung ohne Fehler, danach führte sie Ihre Alice fehlerfrei durch ihre 1. BH Prüfung. Hiermit hat Hannah ihren erfolgreichen Einstand zum Hundesport gemacht.

Auch Hannes konnte die BH fehlerfrei bestehen, ebenso wurde der Verkehrsteil beider Hunde anstandslos bewältigt. Beiden herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg.

Anschl. kamem die UO und Schutzdienste der IPO'ler an die Reihe, auch hier haben alle ihr Prüfungsziel erreicht.

Unsere OG freute sich über viele Besucher, darunter die Ortsgruppen Ettenheim, Schweighausen, Elzach, Neuenburg, Bötzingen und Freiburg. Zur Siegerehrung ließ Franz Dörr die Prüfung nochmal Revue passieren, ging auch noch auf einzelne Bewertungskriterien ein und bedankte sich für die Einladung, vorzügliche Vorbereitung aller Papiere durch unseren Prüfungsleiter Walter Egide und das faire, kameradschaftliche Verhalten aller beteiligten an der Prüfung.

Den Wanderpokal für die beste Fährte wird im nächsten Jahr Sandra Krautberger mit Ihrem Shadow verteidigen müssen, FH2, 100 P.

Die beste UO konnte unsere Nadia Schuler mit Ihrem Blitz verbuchen, 91 Punkte, SG.

Den besten Schutzdienst erkämpfte sich sprichwörtlich unser Dominik Brunner mit seinem Vredo, auch hier Glückwunsch zum Wanderpokal 2013.

Im Ergebnis eine tolle Prüfung, nach einem anstrengenden sportlichen Jahr sind alle wohl froh die nächsten Wochen ruhiger angehen zu können.